Kunden berichten


Neujahrsvorsätze

Cory Costanzo
23. Februar 2013

Cory Costanzo hat den Neujahrsvorsatz gefasst, mit jedem Neuwagen einen noch geringeren Benzinverbrauch pro Kilometer zu erreichen. Seit er und seine Familie ihr Model S in Empfang genommen haben, genießen sie ihr neues Leben ohne Zapfsäulen in vollen Zügen.

Dies ist seine Geschichte:

Mein Weg zu Tesla begann am 31. Dezember 2004. An diesem Silvesterabend fasste ich fürs neue Jahr den Vorsatz, dass jeder Neuwagen, den ich künftig kaufe, beim Benzinverbrauch pro Kilometer besser abschneiden muss als sein Vorgänger.

Machen wir nun einen Sprung ins Jahr 2011: Mir war nur ein einziges Auto mit einem niedrigeren Benzinverbrauch als der Honda Civic bekannt, und das war der Toyota Prius. Ich habe eigentlich nichts gegen den Prius, aber ich habe drei Kinder und wollte ein Auto, bei dem drei Kindersitze auf die Rückbank passen. Also beschloss ich, mir die neuesten Elektroautos anzusehen, und stieß dabei auf einen Artikel über das Tesla Model S mit einer Reichweite von über 480 Kilometern und sieben Sitzplätzen. Das öffnete mir die Augen.

Ich hinterlegte meine Anzahlung von 5.000 $ und setzte so meinen Namen auf die Liste. Ich machte gerade Mittagspause, als der Wagen in Fresno angeliefert wurde. Seitdem hat er alles erfüllt, was mir versprochen wurde. Er ist einfach ein verblüffendes Auto.


X Deutschland Site Besuchen