Service überall - der einzigartige Ansatz von Tesla für Service und Reparaturen
Autokauf/Service – egal wo


Wir revolutionieren die Ownership Experience

Als neuer Automobilhersteller hat Tesla die Möglichkeit, die gesamte Wertschöpfungskette zu hinterfragen und zu optimieren. Bei der Entwicklung seines Service- und Wartungsprogramms schaut Tesla nicht nur auf die Automobilindustrie, sondern auch auf die Unternehmen anderer Branchen, die den besten Kundendienst bieten. Tesla verfolgt eine kompromisslose Service-Strategie und hat den Anspruch, einen neuen Standard für die Branche zu setzen.

Der Roadster benötigt weit weniger Wartungsarbeiten als ein Auto mit einem traditionellen Verbrennungsmotor. Es fallen z.B. keine Ölwechsel oder Arbeiten an der Abgasanlage an. Roadster haben eine deutlich geringere Anzahl an Verschleissteilen, z.B. gibt es keine Zündkerzen, Kolben, Schläuche, Riemen oder Kupplungen. Null Emission bedeutet auch keine Abgastests. Tesla empfiehlt eine Standard-Service- und Diagnose-Inspektion einmal jährlich oder alle 19.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt). Lassen Sie dazu einfach das mobile Service-Team zu sich kommen, oder bringen Sie Ihren Roadster in ein Service Center.

Techniker von Tesla arbeiten eng mit Forschungs- und Entwicklungsteams im Silicon Valley zusammen. Diese Zusammenarbeit erlaubt Tesla, viel schneller Probleme zu ermitteln, Lösungen zu finden und Verbesserungen umzusetzen, als es anderen Automobilherstellern möglich ist.


X Deutschland Site Besuchen